Updates ab 2012

Updates bis 2011 | Home | Weiter

19.07.18

Knapp zweistündiges Video (114 min) über das Abrichten von Toilettensklaven. Die Sklaven werden getreten, gepeitscht und mit Zigaretten verbrannt, bis sie folgsam das machen, was von ihnen verlangt wird.

06.07.18

Video (16 min, HD 1080p) - die Herrin benutzt zwei Toilettensklaven, der eine ist für das Schlucken zuständig und der andere für das Säubern des Arsches

25.06.18

Zwei Videos (31 min, 32 min, HD 1080p) - die selbe Szene aus zwei verschiedenen Perspektiven: der Sklave ist gefesselt in einer Facesitting-Box. Die Herrin reitet auf seinem Gesicht, nimmt ihm die Luft und bläst ihm zahlreiche Fürze in die Nase. Irgendwann bleibt es nicht bei der stinkenden Luft, die Fürze werden immer feuchter. Schließlich drückt sie ihm ihre Scheiße direkt in den Mund. Alles, was der Sklave nicht schluckt, verteilt sie auf seinem Gesicht und setzt das Facsitting fort.

14.06.18

Video (13 min, HD 1080p) - die Herrin lässt sich ihre Füße und ihr Arschloch lecken, bevor sie ihrem Sklaven ins Maul scheißt

30.05.18

Video (100 min, HD) - das Training von Toilettensklaven durch mehrere Herrinnen

20.05.18

Video (10 min, HD 1080p) - die Herrin hat Durchfall, zum Glück für den Sklaven ist die Menge aber nicht sehr groß, die er zu schlucken hat.

15.05.18

Video (6 min, HD 1080p) - der Sklave wird gefesselt, der Mund durch einen Mundspreizer geöffnet. Mit dem Schlucken hat der Sklave aber offensichtlich Probleme, so versucht es die Herrin mit stopfen.

06.05.18

Video (11 min, HD 1080p) - die Herrin lässt sich erst Ihre Füße verwöhnen und scheißt dann ihrem Toilettensklaven ins geöffnete Maul

25.04.18

Video (19 min, HD) - eine chinesische Domina trifft sich mit einem Mann in der Natur, er wird getreten, angespuckt und geohrfeigt und schluckt dann ihre Pisse und Scheiße, nachdem er zuvor masturbiert und abgespritzt hat.

14.04.18

Video (12 min, HD 1080p) - der Toilettensklave hat erst einmal Probleme, die riesige Menge Scheiße zu kauen und zu schlucken, die ihm seine Herrin serviert hat. Das gelingt ihm erst, als seine Herrin mit dem Fuß nachhilft.

04.04.18

Video (102 min, HD) - die Benutzung von Toilettensklaven durch mehrere Herrinnen. Sie werden getreten, gepeitscht und bespuckt, haben ihren Herrinnen nach dem Scheißen die Ärsche sauberzulecken und natürlich anschließend die Pisse und Scheiße zu schlucken.

25.03.18

Video (22 min, HD) - die Herrin trägt weiße Leggings,  reitet auf seinem Gesicht und bläst ihm dabei große Mengen von Fürzen in die Nase und den Mund. Da die Fürze z. T. sehr feucht sind, färbt sich die Leggings irgendwann braun, so dass sich die Herrin dieses Kleidungsstücks entledigt und die Sitzung mit nacktem Po fortsetzt.

15.03.18

Video (15 min, HD 1080p) - er ist gefesselt und angekettet und wird von zwei Herrinnen als Toilette benutzt

05.03.18

Video (7 min, HD) - die Herrin sitzt auf dem Klo, Du liegst zu ihren Füßen und wartest bis sie fertig ist und Dir ihren schmutzigen Arsch hinstreckt. Ihre Anweisung "sauberlecken!"

24.02.18

Video (86 min) - ein Lehrer wird von Schülerinnen seiner Mädchenklasse beim Masturbieren erwischt. Die Schülerinnen nehmen das als willkommene Gelegenheit ihren Lehrer fertig zu machen. Er wird getreten und gedemütigt, wird vollgepisst und vollgeschissen - und das über fast eineinhalb Stunden hinweg.

14.02.18

Video (11 min, HD 1080p) - er wird vollgeschissen und dann gesittet

03.02.18

knapp zweistündiges Video (108 min, HD) über einen Toilettensklaven und drei Herrinnen.

27.01.18

Video (5 min, HD 1080p) - die Herrin lässt sich das Arschloch lecken und scheißt dann dem Sklaven in den Mund

25.01.18

Video (15 min, HD) - die Herrin sitzt auf dem Toilettenstuhl, furzt dem Sklaven ins Gesicht und lässt sich die Rosette lecken

16.01.18

Knapp zweistündiges Video (113 min, HD) über einen Toilettensklaven, der von seinen Herrinnen ziemlich hart ran genommen wird. Sie kennen kein Pardon, wenn er Schwierigkeiten hat, die großen Mengen an Scheiße zu essen.

06.01.18

Video (30 min, HD 1080p) - er ist auf ein Bett gefesselt, sein Schwanz steckt in einem Keuschheitskäfig, und er wird gesittet. Seine Herrin versucht dabei, ihm direkt in die Nase zu furzen, irgendwann kommt mit dem Furz noch Scheiße, wodurch das Facesitting aber nicht beendet ist.

23.12.17

Zweistündiges Video über das Training und die Fütterung von Toilettensklaven.

11.12.17

Video (5 min, HD 1080p) - ein kurzes Video konzentriert auf das wesentliche: die Herrin verabreicht ihrem Sklaven Pisse und Scheiße

30.11.17

knapp zweistündiges Video in Super HD Qualität über das harte  Leben von Toilettensklaven in den Händen mehrerer Herrinnen, die es lieben, vor den Augen des Sklaven eine Schüssel mit ihrer Scheiße zu füllen, die der Sklave dann restlos zu vertilgen hat, wobei er vorher noch den schmutzigen Arsch der Herrin sauber zu lecken hat.

16.11.17

Video (21 min) - er schafft es nicht, die Scheiße seiner Herrin komplett zu essen, also stopft seine Herrin den Rest in sein Maul und verteilt es auf seinem Gesicht

07.11.17

Video (7 min, HD 1080p) - erst leckt er die Rosette seiner Herrin, dann gibt es einen riesigen Haufen Scheiße

02.11.17

Video (57 min) - das Spiel mit dem Ekel 2: jetzt gibt es zusätzlich zur Pisse, Rotze und Kotze auch noch größere Mengen Scheiße

25.10.17

Video (62 min) - das Spiel mit dem Ekel 1: zwei Ladies spielen mit einem sehr willigen Sklaven, der offenbar ohne größere Probleme alles konsumiert, was den Körper der Ladies verlässt: Spucke, Pisse, Rotze, Kotze und ein blutiges Tampon

10.10.17

Video (12 min, HD) - der Sklave wird erst ein bisschen gepeitscht, dann legt er sich unter den Toilettenstuhl und bekommt die Scheiße seiner Herrin direkt in den Mund

27.09.17

Video (35 min) - er wird von seiner Herrin gepeitscht, gesittet und dann gibt es Pisse und Scheiße direkt ins Maul


10.09.17

zweistündiges Video (117 min) - Herrinnen und ihre Toilettensklaven machen Urlaub

25.08.17

Video (51 min) - zwei gut trainierte Sklaven werden von der Herrin mit Spucke, Rotze und Kotze und Scheiße eingedeckt. Am Ende wetteifern sie um die Gunst, den schmutzigen Arsch ihrer Herrin sauberlecken zu dürfen

21.08.17

Video (16 min) - der Sklave wird gesittet und hat am Arsch seiner Herrin zu riechen und zu lecken, bevor er dann noch Scheiße direkt in sein Maul bekommt.

13.08.17

Video (50 min) - viel Spucke und Kotze für den Sklaven

28.07.17

Video (128 min) - das Training von Toilettensklaven durch 5 junge Frauen

16.07.17

Video (44 min, HD 1080p) - das Training zweier Toilettensklaven, sie haben alles zu schlucken, was der Körper ihrer Herrin absondert: Pisse, Rotze, Kotze, Menstruationsblut. Am Ende bekommt der Sklave ein Tuch in den Mund gestopft, das vorher im Darm der Herrin gesteckt hatte.

04.07.17

Video (102 min) - der erste Schritt im Training eines Toilettensklaven: der Sklave leckt den Finger seiner Herrin sauber, den diese sich in den Arsch gesteckt hatte. Drei Szenen mit unterschiedlichen Herrinnen und Sklaven

17.06.17

Video (26 min, HD) - der Sklave ist gefesselt, wird gesittet und hat die Fürze seiner Herrin zu ertragen. Dann kommt der Befehl "Mund auf" und er bekommt die Scheiße seiner Herrin direkt in den Mund gedrückt.

10.06.17

Video (15 min, HD) - der Toilettensklave liegt in der Sklaventoilette und wird von seiner Herrin mit Scheiße und Pisse abgefüllt. Danach darf er masturbieren.

31.05.17

zweistündiges Video (119 min) über das Training von Toilettensklaven, sie werden in Käfigen gehalten, gepeitscht, gebranded und haben natürlich die Scheiße ihrer Herrinnen zu schlucken sowie die schmutzigen Ärsche mit ihrer Zunge zu säubern
 

22.05.17

Video (9 min, HD) - Herrin Gina scheißt ihrem Sklaven in den Mund

07.05.17

Video (21 min) - er wird gesittet und leckt den Arsch seiner Herrin, bevor er mit ihrer Scheiße abgefüllt wird

01.05.17

Video (12 min, HD) - eine Herrin füttert ihren Sklaven mit ihrer Scheiße

20.04.17

Einstündiges Video (61 min) über gut trainierte Toilettensklaven, die man nicht mehr mit der Peitsche dazu bringen muss, die Scheiße ihrer Herrin zu schlucken.

08.04.17

Video (24 min) - der Toilettensklave liegt in einer Unterflurtoilette und wird von zwei Herrinnen benutzt

26.03.17

Knapp zweistündiges Video (115 min) über das Training von Toilettensklaven. Ein gut erzogener Sklave kniet demütig vor seiner Herrin, die in eine Schüssel scheißt. Sobald sie fertig ist, leckt der Sklave zunächst ihren Arsch sauber und frisst dann den Haufen Pisse und Scheiße, bis die Schüssel leer ist.

03.03.17

Video (25 min, HD) - eine chinesische Domina und ihr Toilettensklave

18.02.17

Video (17 min, HD) - Facefarting und Scat: er ist hilflos gefesselt und wird von seiner Herrin gesittet, dabei lässt sie unglaublich viele Fürze in seine Nase und seinen Mund ab, die Fürze werden immer feuchter, bis sie ihm schließlich eine volle Ladung Scheiße in seinen Mund drückt, alles unzensiert und in Super-HD (1080p)!

07.02.17

Video (11 min, HD) - die Fütterung eines Toilettensklaven.

01.02.17

Video (71 min) - eine Sklave wird von zwei Herrinnen benutzt. Er schluckt ihre Spucke, ihre Pisse und natürlich ihre Scheiße.

11.01.17

Video (13 min, HD) - die Herrin lässt sich erst ihr Arschloch lecken und scheißt dann ihrem Sklaven direkt ins Maul, alles unzensiert und in Super-HD (1080p).

23.12.16

Video (35 min) - der Sklave sträubt sich zunächst, aber die Herrin versteht es, ihn mit Tritten, Ohrfeigen und einem süßen Lächeln gefügig zu machen, so dass er schließlich bereitwillig ihre Scheiße schluckt

14.12.16

Video (17 min, HD) - ein Toilettensklave unter dem Toilettenstuhl - in Großaufnahme und mit allen Details.

25.11.16

Video (9 min, HD) - er liegt unter dem Toilettenstuhl und leckt das Arschloch seiner Herrin bis die Scheiße kommt

14.11.16

Zweistündiges Video (124 min) - der Sklave hat alles zu schlucken, was aus dem Körper seiner Herrin kommt: Spucke, Rotze,. Kotze und natürlich Pisse und Scheiße

27.10.16

Video (12 min, HD) - die Strafe für den Sklaven: seine Herrin furzt ihm in die Nase und in den Mund. Der Sklave ist dabei so fixiert, dass er seinen Kopf nicht drehen kann. Mehrere Fürze enthalten nicht nur Luft sondern auch ein bisschen Scheiße, wie man deutlich sehen kann.

21.10.16

Knapp zweistündiges Video (110 min) - ein Sklave hat alles zu schlucken, was die Körper seiner Herrinnen ausscheiden: Spucke, Kotze, Rotze, Pisse und Scheiße (Achtung: dieses Video lässt sich nicht mit dem Zoomplayer abspielen, läuft aber mit dem VLC-Player problemlos)

03.10.16

Video (9 min, HD) - bevor der Sklave die Scheiße seiner Herrin schluckt, darf er noch ihr schmutziges Höschen riechen und lecken.

21.09.16

Video (55 min) - er wird mit allem vollgestopft, was die Körper seiner zwei Herrinnen ausscheiden: Spucke, Pisse, Kotze und Scheiße. Einen Tampon gibt es auch noch dazu.

11.09.16

Video (110 min) - er ist in den Händen dreier Herrinnen, die ihn brutal erziehen: er wird gepeitscht und hat natürlich die Pisse und Scheiße seiner Peinigerinnen zu schlucken. Fortsetzung des Videos v. 14.08.16.

27.08.16

Video (74 min) - das Training eines Toilettensklaven durch zwei Herrinnen. Er hat alles aufzunehmen, was seine Herrinnen absondern: Spucke, Kotze, Pisse und Scheiße.

14.08.16

Fast zweistündiges Video (116 min) über die Leiden eines Sklaven in den Händen dreier grausamer Frauen. Er ist hilflos gefesselt, wird gepeitscht und getreten und hat natürlich die Pisse und Scheiße seiner Herrinnen zu schlucken.

08.08.16: Video (7 min, HD) - Amateurvideo: eine Sklave unter dem Toilettenstuhl.
26.07.16

Video (69 min) - Fortsetzung des Videos vom 15.06.16: die Sklaven werden weiteren Torturen unterworfen

21.07.16

Video (13 min, HD) - der Toilettensklave begleitet seine Herrin ins Badezimmer und leckt ihr nach dem Scheißen den Arsch sauber.

09.07.16

Video (15 min, HD) - unter dem Toilettenstuhl - die Sicht des Toilettensklaven

30.06.16

Video (118 min) - das harte Leben von Toilettensklaven, sie werden gepeitscht, getreten, in der Erde verbuddelt und haben - das ist der eigentliche Zweck - die Pisse und die Scheiße ihrer Herrinnen zu schlucken.

15.06.16

Video (105 min) - über die Benutzung von Toilettensklaven. Z.B. füllt die Herrin vor den Augen des Sklaven eine Schüssel mit ihrer Scheiße und lässt sich dann den beschmutzen Arsch sauberlecken. Anschließend hat der Sklave den Inhalt der Schüssel aufzuessen.

25.05.16

Video (34 min) - er küsst die Füße seiner Herrin, wird gesittet, hat ihr Arschloch zu lecken, ihre Pisse zu schlucken und dann gibt es reichlich Scheiße.

14.05.16

Noch ein zweistündiges Video (117 min) - drei Herrinnen trainieren Sklaven. Sie werden als Lust- und Lecksklaven benutzt und zu Toilettensklaven erzogen, die willig die Pisse und Scheiße ihrer Herrinnen schlucken und ihre schmutzigen Arschlöcher sauberlecken.

25.04.16

Knapp zweistündiges Video (119 min) über das Halten von Toilettensklaven. Sie sind in einem Käfig eingesperrt bis ihre Dienste benötigt werden. Bei den Herrinnen sehr beliebt ist es, in einen Napf oder ein Schüssel zu scheißen, sich dann den Arsch sauberlecken zu lassen, um dann den Sklaven zu zwingen, die Scheiße aufzuessen.

05.04.16

Video (59 min) - die Herrin benutzt zwei Toilettensklaven

25.03.16

Video (10 min, HD) - der gut trainierte Toilettensklave liegt unter dem Toilettenstuhl und schluckt die Pisse und die Scheiße seiner Herrin. Nachdem er alles geschluckt hat, säubert er sein Gesicht. Dann darf er am schmutzigen Arschloch seiner Herrin riechen und es dann mit seiner Zunge säubern.

14.03.16

Video (11 min) - erst gibt es Spucke, dann Pisse und schließlich Scheiße

10.03.16

Video (38 min) - er leckt die Muschi, das Arschloch und die Füße seiner Herrin und schluckt ihre Pisse. Eigentlich soll er dann mit Scheiße abgefüllt werden aber seine Herrin hat Probleme.

29.02.16

Video (103 min) - Männer in einem Gefängnis werden von ihren Aufseherinnen misshandelt und zu Toilettensklaven abgerichtet.

25.02.16

Video (5 min, HD) - die Herrin nimmt Dich mit auf die Toilette und hält Dir dann ihren schmutzigen Arsch zum Ablecken hin

07.02.16

Gut vierstündiges Video (251 min, 3 Teile) - 3 Frauen unterwerfen und erziehen einen Mann zum Toilettensklaven. Er ist zunächst sehr unwillig und weigert sich zuerst sogar, Muschi und Arsch zu lecken. Seine Herrinnen wissen sich aber zu helfen und bringen ihn mit Hilfe der Peitsche und anderer Zwangsmittel dazu, am Ende ihre Pisse und Scheiße zu schlucken und auch noch ihre schmutzigen Ärsche mit seiner Zunge zu säubern.

26.01.16

Zweistündiges Video über das Martyrium eines Sklaven in der Gewalt zweier brutaler Herrinnen. Er ist gefesselt, wird getreten, gepeitscht, hat Muschi, Arsch und Füße zu küssen und natürlich ihre Pisse und Scheiße zu schlucken.

18.01.16

Video (44 min) - die "Behandlung" zweier Toilettensklaven durch Herrin Sizuku

13.01.16

Video (7 min) - benutzt als Toilettenpapier aus der Sicht des Toilettensklaven (POV)

05.01.16

Video (54 min) - die Herrin lässt sich ausgiebig ihre Füße, ihren Arsch und ihre Muschi verwöhnen bevor sie ihren Sklaven mit Scheiße füttert

04.01.16

Video (31 min) - der gut abgerichtete Sklave wird mit einer Mischung aus Spucke, Pisse und Kotze abgefüllt

31.12.15

Video (8 min) - ein kurzes Video aber es geht schnell zur Sache, die Herrin scheißt einen riesigen Haufen in den Mund und auf das Gesicht ihres Toilettensklaven.

23.12.15

Video (31 min) - die Herrin lässt sich von ihrem Sklaven ausführlich oral verwöhnen, bevor sie ihn vollscheißt

11.12.15

Gut eineinhalbstündiges Video (94 min) über das teilweise sehr brutale Training (harte Auspeitschungen, Branding) von Toilettensklaven. Auch hier gibt es wieder einen Toilettensklaven, der  - festgeschnallt in der Sklaventoilette - für das Konsumieren zuständig ist und einen anderen, der das Toilettenpapier ersetzt.

30.11.15

Video (32 min) - das Training eines neuen Toilettensklaven, er wird gepeitscht, gesittet, muss Füße und Arschloch küssen bis er bereit ist, die Scheiße seiner Herrin zu schlucken

29.11.15

Video (5 min) - erst wird er von seiner Herrin gesittet, dann wird er mit ihrer Scheiße abgefüllt

13.11.15

Video (30 min) - das Training eines Toilettensklaven

06.11.15

Video (58 min) - er wird gepeitscht, gesittet, mehrfach mit Pisse abgefüllt und hat dann auch noch die Scheiße seiner Herrin zu schlucken. Alles was beim Abfüllen daneben gegangen ist, wird sorgfältig gesammelt und nachgefüttert.

16.10.15

Video (9 min, HD) - er ist gefesselt und in Folie gewickelt, aber sein Mund ist geöffnet und zugänglich. Die Herrin füttert ihn erst mit Pisse und danach mit Scheiße.

15.10.15

Video (9 min) - ein Toilettensklave in der Sklaventoilette wird zugeschissen.

27.09.15

Fast 3 Stunden Video (161 min) in zwei Teilen über die Abrichtung von Toilettensklaven. Am Ende sehen wir die bewährte Arbeitsteilung zwischen zwei Toilettensklaven, der eine dient der Aufnahme der Scheiße und der andere hat mit seiner Zunge die schmutzigen Arschlöcher zu reinigen.

12.09.15

Video (11 min) - zwei Sklaven werden mit Kotze, Pisse und Scheiße eingecremt und gefüttert.

11.09.15

Video (12 min) - zwei Sklaven verschlingen gierig die Scheiße ihrer Herrin.

25.08.15

Zweistündiges Video (118 min) über das Leben dreier Toilettensklaven. Sie werden gedemütigt, gepeitscht, getreten, werden als Toilettenpapier benutzt und haben größere Mengen der Herrinnenscheiße zu vertilgen.

16.08.15

Video (16 min, HD) - der Toilettensklave hat offensichtlich Mühe, den großen Haufen Scheiße zu bewältigen, den seine Herrin ihm serviert hat.

15.08.15

Video (7 min) - noch eine Szene mit der Unterflurtoilette, in die der Sklave geschnallt ist.

02.08.15

Zweistündiges Video (120 min) - 2 Herrinnen trainieren einen Toilettensklaven, er wird getreten und geschlagen, wird gesittet, bespuckt und gedemütigt bis er bereitwillig die Scheiße seiner Herrinnen direkt ab Quelle schluckt.

23.07.15

Video (14 min, HD) - die Herrin serviert ihrem Sklaven ihre Scheiße in einer Plastikbox.

22.07.15

Video (12 min) - die Herrin hat Durchfall, was es für den Toilettensklaven etwas schwierig macht, seiner Aufgabe nachzukommen

03.07.15

Video (62 min) - die Herrin benutzt zwei Toilettensklaven, der eine dient der Aufnahme ihrer Scheiße und von dem anderen lässt sie sich anschließend ihren Arsch sauberlecken.

20.06.15

Video (30 min) - der Sklave hat zunächst den Arsch seiner Herrin zu lecken, bevor er seinen Mund aufzusperren hat, um die sehr dünnflüssige Scheiße seiner Herrin aufzunehmen, was für einen gut trainierten Toilettensklaven aber kein Problem sein sollte.

15.06.15

Video (17 min) - der Sklave wird gefesselt und in Folie eingewickelt, so dass er noch nicht einmal den Kopf bewegen kann, dann scheißt ihm seine Herrin ins Gesicht und in den geöffneten Mund.

29.05.15

Video (60 min) - die Herrin lässt sich erst sehr ausführlich ihren Arsch verwöhnen, bevor sie ihren Sklaven ihre Spucke, Pisse und Scheiße schlucken lässt.

12.05.15

Video (30 min) - er hat nicht nur Pisse und Scheiße zu schlucken sondern dazu auch noch Kotze

11.05.15

Video (6 min) - sie lässt sich in den Arsch ficken, platziert dann ihren Arsch auf dem Gesicht ihres Lovers und furzt ihm das Sperma in den Mund

22.04.15

Video (117 min) - der Sklave wird gepeitscht und gedemütigt, er wird gesittet, muss an den schmutzigen Höschen seiner Herrinnen riechen und landet schließlich unter dem Toilettenstuhl, wo er mit Scheiße abgefüllt wird.

11.04.15

Video (23 min) - sie mixt für ihren Sklaven ein übles Gebräu aus Pisse, Scheiße und Kotze ...

10.04.15

Video (10 min) - die Herrin kommt schnell zur Sache und scheißt ihrem Sklaven ins geöffnete Maul, sie muss dann allerdings ein bisschen nachhelfen, weil der Sklave mit der Menge überfordert ist.

09.04.15

Video (6 min, HD) - Sklave John hat erst das Arschloch seiner Herrin zu lecken und wird dann mit ihrer Scheiße abgefüllt

28.03.15

Video (51 min) - nachdem er ausgiebig das Arschloch seiner Herrin geleckt hat, gibt es Pisse und Scheiße satt.

11.03.15

Video (11 min) - noch einmal ein Clip mit der Sklaventoilette, in der der Sklave unter dem Boden festgeschnallt ist.

10.03.15

Video (6 min, HD) - der Sklave bekommt die Scheiße seiner Herrin direkt von der Quelle

02.03.15

Video (37 min) - Zusätzlich zu Spucke. Kotze und Nasenschleim gibt es jetzt auch noch Pisse und Scheiße

01.03.15

Video (34 min) - der Sklave wird mit Spucke, Kotze und Nasenschleim abgefüllt

18.01.15

Video (48 min) - der Toilettensklave wird ein bisschen getreten und gesittet, dann gibt es Pisse und Scheiße satt.

17.01.15

Video (8 min) - der Sklave ist ganz scharf darauf, die Scheiße seiner Herrin mit seinem Mund zu fangen, stellt sich aber ein bisschen ungeschickt an.

29.01.15

Video (44 min) - die Herrin scheißt vor den Augen des Sklaven in eine Schüssel und lässt sich anschließend den Arsch sauber lecken. Dann hat der Sklave den Inhalt der Schüssel zu essen.

14.01.15

Video (43 min) - die Herrin aus dem Video von gestern hat jetzt zwei Sklaven zur Verfügung, die jetzt auch noch ihre Scheiße serviert bekommen.

13.01.15

Video (37 min) - der willige Sklave wird mit Spucke, zerkautem Essen, Kotze, Nasenschleim und Pisse abgefüllt

04.01.15

Video (9 min) - eine Toilettensklave wird mit Pisse und Scheiße abgefüllt

03.01.15

Video (4 min, HD) - eine Herrin benutzt ihren "Bathroom Slave" nach ihrem Geschäft und spricht darüber, wie angenehm es ist, kein Toilettenpapier mehr benutzen zu müssen.

17.12.14

Video (28 min) - der Sklave wird gepeitscht, leckt die Füße, die Muschi und den Arsch seiner Herrin und muss dann ihre Pisse und Scheiße schlucken

16.12.14

Video (9 min) - sie lässt sich in den Arsch ficken und verfüttert dann das Sperma an ihren Lover, der es gehorsam aus ihrem Arsch saugt.

28.11.14

Video (36 min) - eine weitere Fortsetzung des Videos v. 22.10, wieder mit Spucke, Pisse, Kotze und Nasenschleim, dazu aber diesmal auch noch Scheiße.

17.11.14

Video (56 min) - der Sklave ist nicht wirklich willig, also wird er an Armen und Beinen gefesselt, bevor er die Pisse und Scheiße serviert bekommt.

16.11.14

Video (34 min) - Forts. d. Videos v. 22.10.: Spucke, Kotze, Nasenschleim und Pisse für den Sklaven, dieses Mal von zwei Herrinnen

31.10.14

knapp zweistündiges Video (113 min) - Fortsetzung des Videos v. 08.10.14: auch jetzt dient wieder der eine Sklave der Aufnahme und der andere als lebendes Toilettenpapier. Einer der Sklaven, der als Kloake dient, bekommt dann noch einen interessanten Mundspreizer eingesetzt, der dem Mund geöffnet hält, das Kauen und Schlucken aber erschwert.

22.10.14

Video (26 min) - keine Scheiße, dafür aber Spucke, Kotze und Nasenschleim

08.10.14

knapp zweistündiges Video (110 min) über das Training von Toilettensklaven. Erst werden die Sklaven kräftig gepeitscht, um das notwendige Maß an Unterwürfigkeit zu erreichen, dann werden sie ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt, der eine wird zur Kloake gemacht , die alles schluckt, der andere hat als Toilettenpapier zu dienen.

26.09.14

Video (18 min) - der Sklave möchte gern den Schlüssel zu seiner Keuschheitsschelle. Seine Herrin hat dazu eine lustige Idee, sie fesselt die Arme ihres Sklaven auf den Rücken und steckt sich den Schlüssel an einer langen Kette in ihren Arsch. Der Sklave hat nun die Möglichkeit, diese Kette mit seinem Mund aus dem Arschloch der Herrin zu saugen.

18.09.14

Video (80 min) - der Toilettensklave muss zu seinem Glück gezwungen werden, er bekommt einen Ringknebel eingesetzt und wird in Folie eingewickelt, bis er hilflos fixiert ist. Nun wird er mit Scheiße und später auch noch mit Kotze abgefüllt.

04.09.14

knapp zweistündiges Video (108 min) über einen Mann, der von drei dominanten Frauen gedemütigt, misshandelt und zum Lust-, Leck- und zum Toilettensklaven gemacht wird

20.08.14

Video (61 min) - nachdem der Toilettensklave ausgiebig das Arschloch seiner Herrin geleckt hat, soll er auch ihre Scheiße schlucken. Dabei ist er aber nicht so willig wie zuvor, deshalb bekommt er einen Mundspreizer eingesetzt.

09.08.14

Video (23 min) - ein Toilettensklave und seine Herrin: Als der nicht schnell genug schluckt, wird er mit Handschellen gefesselt und bekommt einen Mundspreizer eingesetzt.

31.07.14

Zweistündiges Video (116 min) - die Leiden der Toilettensklaven, sie werden gedemütigt, gepeitscht, getreten, haben die Füße und die Ärsche ihrer Herrinnen zu lecken und deren Pisse und Scheiße zu schlucken.

21.07.14

Video (76 min) - hier dreht es sich wieder um die Sklaventoilette, bei der nur der Kopf des Toilettensklaven zu sehen ist.

20.07.14

Video (12 min) - die Herrin kommt schnell zur Sache und füllt den gut trainierten Toilettensklaven mit ihrer Pisse und Scheiße ab

01.07.14

Video (115 min) - zwei Sklaven dienen als Toilette und als Toilettenpapier mehreren Herrinnen

19.06.14

Video (37 min) - erst wird er vollgeschissen, dann reitet die Herrin auf seinem Gesicht und reibt die Scheiße so in jede Pore und Körperöffnung

08.06.14

Video (13 min) - erst gibt es Spucke, dann Pisse und schließlich Scheiße


07.06.14

Video (10 min) - der Blick des Toilettensklaven auf seine Herrin und den Herrinnenarsch

27.05.14

knapp zweistündiges Video (114 min) - viele Herrinnen benutzen zwei Toilettensklaven, der eine ist zum Schlucken da und der andere hat anschließend die schmutzigen Arschlöcher sauberzulecken.

12.05.14

Video (19 min) - erst gibt es Spucke, dann Pisse und schließlich Scheiße. Der Sklave schluckt alles bereitwillig.

01.05.14

Video (11 min) - die Benutzung eines gut erzogenen Toilettensklaven

20.04.14

Video (88 min) - der Ehemann wird nach der Trauung zum Sklaven und schließlich zum Toilettensklaven gemacht, der alles schluckt, was der Körper seiner Eheherrin absondert.

02.04.14

Video (52 min) - der Toilettensklave bekommt es heute mit einer Riesenladung zu tun. Da er mit dem Kauen und Schlucken nicht hinterher kommt, wird er mit Scheiße eingeschmiert.


01.04.14

Video (6 min, HD) - eine Aufgabe für den "Assholecleaner" ...

21.03.14

Video (65 min) - erst muss er seiner Herrin, die Füße küssen, dann ihre Spucke schlucken, ihren Arsch lecken und schließlich gibt es Pisse und Scheiße

10.03.14

Video (105 min) - ein Mann lässt sich von einem Schulmädchen versklaven, obwohl (oder auch weil) er von ihr nach allen Regeln der Kunst misshandelt wird, er wird gepeitscht, getreten und geohrfeigt und hat ihr als Lecksklave zu dienen auch dann als sie vor seinen Augen in eine Schüssel scheißt und sich den schmutzigen Arsch sauberlecken lässt, bevor er dann den Inhalt der Schüssel isst.

02.03.14

Video (73 min) - zwei Herrinnen trainieren und teilen sich einen Toilettensklaven. Er wird gepeitscht, bekommt einen Mundspreizer eingesetzt bis er die Scheiße und Pisse seiner Herrinnen schluckt.

21.02.14

Video (37 min) - zwei Herrinnen trainieren einen Toilettensklaven

10.02.14

Video (15 min) - der neue Sklave dient zum ersten Mal als Toilettenpapier und lernt, dass Scheiße auch bei seiner angebeteten Herrin stinkt. Aber da muss er durch.

09.02.14

Video (63 min) - drei Episoden mit einer japanischen Domina und drei verschiedenen Toilettensklaven

28.01.14

Video (44 min) - noch einmal die "Unterflur-Sklaventoilette": der Sklave ist gut trainiert, öffnet willig sein Maul und kaut und schluckt alles.

25.01.14

Video (8 min) - der Toilettensklave wird richtig zugeschissen, so dass der Sklave mit dem Schlucken hoffnungslos überfordert ist.

14.01.14

Video (102 min) - er ist hilflos gefesselt und dient als Toilette von über 20 Frauen, die ihre Pisse und Scheiße auf ihm abladen. Ein zweiter Sklave dient als Toilettenpapier.

05.01.14

Video (34 min) - bevor der Sklave Scheiße schluckt, muss erst das Arschloch der Herrin geleckt und feucht gemacht werden.

28.12.13

Video (32 min) - empfangsbereit liegt der gefesselte Sklave unter dem Toilettenstuhl, der Mund wird von einem Mundspreizer offen gehalten. Gleich wird sich seine Herrin niederlassen und ihr Geschäft verrichten und den Mund füllen. Als der Sklave beim Kauen und Schlucken etwas langsam ist, hilft die Herrin mit der Peitsche nach.

17.12.13

Video (4 min, HD) - die Herrin hat sich von ihrem Freund in den Arsch ficken lassen. Nun tropft das Sperma aus dem Arschloch. Eine Aufgabe für ihren Sklaven ...

16.12.13

Video (36 min) - ein weiteres Video mit der "Unterflur-Sklaventoilette"

08.12.13

Video (36 min) - die Herrin lässt es langsam angehen, der Sklave wird gesittet und muss ausführlich Füße, Muschi und Arsch lecken, aber schließlich bekommt er doch den Mundspreizer eingesetzt und muss die Scheiße seiner Herrin aufnehmen und später dann noch ihren Arsch säubern, nachdem er alles heruntergeschluckt hat. Ein perfekt trainierter Toilettensklave.

29.11.13

Video (38 min) - noch einmal die Sklaventoilette, bei der nur der Kopf zu sehen ist, nur die Bestückung ist dieses Mal eine andere.

28.11.13

Video (5 min, HD) - als die Herrin sich nach dem Scheißen den Arsch abputzen möchte, ist kein Toilettenpapier mehr da. Das bringt sie auf die Idee, stattdessen die Zunge ihres Sklaven zu verwenden

08.11.13

Video (45 min) - eine interessante Sklaventoilette, nur der Kopf ist zu sehen

31.10.13

Video (51 min) - der arme Sklave muss wirklich alles schlucken, was der Körper seiner Herrin absondert: Scheidensekret, Spucke, Pisse, Kotze, Scheiße und Rotze

30.10.13

Video (3 min, HD) - sie lässt sich von ihrem Sklaven das Sperma ihres Lovers aus ihrem Arschloch lecken

19.10.13

Video (46 min) - er kann die Scheiße seiner Herrin schon riechen ...

07.10.13

Video (53 min) - er wird bespuckt, gepeitscht, mit Nadeln gequält und gedemütigt, bevor er die Pisse und die Scheiße seiner Herrin schluckt.

17.09.13

Video (103 min) - hier geht es schnell zur Sache, der Sklave liegt in der Herrinnentoilette und wird fast zwei Stunden lang mit Pisse und Scheiße abgefüllt, ein blutiges Tampon gibt es auch noch dazu.

28.08.13

Video (52 min) - er wird gepeitscht, wird mit Zigaretten verbrannt und muss Muschi und Arschloch seiner Herrin lecken, bevor er mit Pisse, Menstruationsblut und Scheiße abgefüllt wird.

11.08.13

Video (46 min) - er wird gepeitscht, muss Füße und Arschloch lecken und dann gibt es die volle Ladung

29.07.13

Video (96 min) - zwei Toilettensklaven und viele Herrinnen: einer wird mit Pisse und Scheiße abgefüllt und der andere hat anschließend die beschmutzten Ärsche mit seiner Zunge zu säubern.

18.07.13

Video (40 min) - als Vorbereitung auf seine eigentliche Aufgabe hat der Sklave die Füße und das Arschloch seiner Herrin zu lecken, wird gesittet und muss ihr schmutziges Höschen riechen. Am Ende gibt es noch einen zweiten Sklaven, der das beschmutzte Arschloch der Herrin wieder zu säubern hat

07.07.13

Video (19 min) - der Toilettensklave wird gedemütigt, er hat die Füße seiner Herrin zu küssen, bekommt reichlich kräftige Ohrfeigen und dann muss er Scheiße schlucken

06.07.13

Video (23 min) - ein Toilettensklave wird angelernt: erst wird er gesittet, dann muss er das Arschloch seiner Herrin lecken und dann gibt es Scheiße

20.06.13

Video (10 min) - hier geht es schnell zur Sache: der Sklave liegt unter dem Toilettenstuhl, öffnet den Mund und ....

11.06.13

Video (97 min) - die Herrin scheißt in eine Schüssel. Bevor der Toilettensklave sich dem Inhalt dieser Schüssel zuwendet, hat er erst einmal das Arschloch seiner Herrin zu reinigen. Fortsetzung des Videos vom 10.05.13.

21.05.13

Video (23 min) - bevor der Toilettensklave Scheiße zu schlucken bekommt, muss er erstmal das Arschloch seiner Herrin gründlich lecken.

10.05.13

Video (92 min) - die Sklaven werden langsam an ihre eigentliche Aufgabe herangeführt: sie werden gesittet, müssen Füße, Muschis und Ärsche lecken. Schließlich ist der Punkt gekommen, der eine wird unter den Toilettenstuhl gefesselt und dient der Aufnahme von Pisse und Scheiße, und die Zunge des anderen dient als Toilettenpapier.

25.04.13

Video (25 min) - der Toilettensklave hat es nicht geschafft, die volle Ladung zu schlucken, die Herrin muss ein bisschen nachhelfen

14.04.13

Video (29 min) - die erste Übung des neuen Toilettensklaven besteht darin, das Arschloch seiner Herrin ausführlich zu lecken, bevor es dann im nächsten Schritt zum Schlucken kommt.

05.04.13

Video (41 min) - bevor der Sklave die Scheiße seiner Herrin schluckt, wird er gepeitscht, gesittet, leckt ihre Füße und dann auch den Arsch und die Muschi.

04.04.13

Video (15 min) - ein "Schokoladenkuchen" für den Sklaven

10.03.13

Knapp zweistündiges Video (113 min) - zwei gefesselte Toilettensklaven mit verschiedenen Aufgaben: während der eine der Aufnahme der Pisse und Scheiße dient, ist die Aufgabe des anderen die anschließende Säuberung des Herrinnenarsches. Am Anfang steht jedoch eine längere und ziemlich harte Auspeitschung.

04.03.13

Video (15 min) - es ist beeindruckend, welche Mengen ein gut trainierter Toilettensklave in kurzer Zeit herunterschlingen kann.

23.02.13

Video (80 min) - die Abrichtung eines Toilettensklaven: erst gibt es nur Pisse und Spucke, dann wird er mit einem Umschnalldildo gefickt, den er dann natürlich sauber lecken muss, dann hat er ein Würstchen zu essen, mit dem er vorher in den Arsch gefickt wurde. Anschließend bekommt er die Scheiße seiner Herrin in den Mund gestopft, der dann mit Klebeband verschlossen wird und er wird solange gepeitscht bis er alles geschluckt hat. Am Ende schluckt er alles direkt von der Quelle.

11.02.13

Video (88 min) - er wird von zwei Schulmädchen so lange gepeitscht, getreten und gedemütigt bis er die Scheiße seiner Peinigerinnen auf seinem Körper und insbesondere auch auf seinem Gesicht und in seinem Mund verteilt.

28.01.13

Video (27 min) - ein weiteres Video mit der Herrinnentoilette, in der der Sklave eingesperrt ist (siehe das Video v. 16.11.12)

19.01.13

Zweistündiges Video (118 min) - viele Frauen und zwei Toilettensklaven in einem bewährten Arrangement: beide sind fixiert, der eine dient der Aufnahme und der andere hat danach den verschmutzten Arsch mit seiner Zunge zu reinigen.

03.01.13

Video (15 min) - dieser Toilettensklave ist sehr kooperativ

24.12.12

zum Fest noch ein knapp zweistündiges Video (118 min) - die angehenden Toilettensklaven müssen einiges einstecken, ehe sie willig ihr Maul öffnen, um die Scheiße ihrer Herrin aufzunehmen. Sie werden gepeitscht, getreten und mit Zigaretten verbrannt

19.12.12

eineinhalbstündiges Video (90 min) - Fortsetzung des Videos vom 15.12.12: die Reihe der Frauen, die auf den armen, unter dem Toilettenstuhl fixierten Sklaven pissen und scheißen, reißt nicht ab, und der Pegel steigt und steigt.

15.12.12

knapp zweistündiges Video (113 min) über die Abrichtung eines Toilettensklaven durch mehrere Herrinnen

29.11.12

Video (89 min, 2 Teile) - der angehende Toilettensklave muss einen langen Leidensweg gehen, ehe er am Ende doch die Scheiße seiner Herrin schluckt, er wird gepeitscht, mit heißem Wachs begossen, ihm wird in die Eier getreten und er wird mit Nadeln und einem Tacker gequält.

16.11.12

Video (35 min) - eine Herrinnentoilette mit zwei Toilettensklaven, der eine dient der Aufnahme der Pisse und der Scheiße, und der andere sorgt mit seiner Zunge dafür, dass der Herrinnenarsch am Ende wieder perfekt gesäubert ist.

07.11.12

Video (41 min) - der neue Toilettensklave hat Probleme mit der Menge, die ihm von seiner Herrin direkt von der Quelle verabreicht wird. Am Ende muss die Herrin noch mit den Fingern nachhelfen.

29.10.12

Video (30 min) - mit vielen Demütigungen, Ohrfeigen und Tritten wird er dazu gebracht, die Pisse und Scheiße seiner Herrin am Ende widerspruchslos zu schlucken.

21.10.12

Video (17 min) - er bittet darum, als volle Toilette benutzt zu werden, heute darf er aber erst mal nur den Finger in den Arsch seiner Herrin stecken und ihn dann mit seinem Mund säubern

07.10.12

Video (82 min) - Schritt 1 im Training eines Toilettensklaven: den Finger sauberlecken, der zuvor im Darm der Herrin gesteckt hat, aber das ist natürlich nur der Anfang ...

15.09.12

Video (35 min) - er wird katheterisiert, seine Blase wird mit der Pisse seiner Herrin gefüllt, er wird mit einem Umschnalldildo gefickt und zum Abschluss gibt gibt es dann noch Pisse und Scheiße

09.09.12

Video (25 min) - erst wird er gesittet und muss seiner Herrin das Arschloch lecken, dann muss er ihre Scheiße schlucken und zum Schluss muss er das Arschloch wieder sauberlecken

22.08.12

Video (23 min) - er wird von zwei Herrinnen abgefüllt, als Vorspeise gibt es ein sehr blutiges Tampon zum Auslutschen. Zum Abschluss wird die nicht geschluckte Scheiße auf seinem Körper verteilt und er wird in Plastikfolie eingewickelt.

14.08.12

Video (15 min) - erst wird der Toilettensklave mit Pisse abgefüllt, ein bisschen Blut gibt es auch noch dazu, dann gibt es Scheiße. Allerdings hat der Sklave mit dem Schlucken Probleme, so dass die Herrin mit der Peitsche nachhelfen muss.

03.08.12

Video (99 min) - die Therapie in der Klinik entwickelt sich in eine unerwartete Richtung ...

19.07.12

Video (9 min, HD) - erste Schritte im Training eines Toilettensklaven, er reinigt das verschmutzte Arschloch seiner Herrin und auch den Dildo, den er zuvor in ihren Arsch gesteckt hat mit der Zunge.

10.07.12

Video (31 min) - erst muss er seine Herrin zum Orgasmus lecken, dann gibt es Scheiße. Die Herrin muss allerdings ein bisschen nachhelfen, weil der Sklave von der Menge überfordert ist.

26.06.12

Video (9 min) - es geht schnell zur Sache, der Toilettensklave liegt bereit, öffnet bereitwillig seinen Mund und wird abgefüllt.

14.06.12

Video (94 min) - er lernt sie in einer Bar kennen und ist begeistert von ihr. Da ahnt er noch nicht, dass er am Schluss die Scheiße dieser schönen und verführerischen Frau schlucken wird.

06.06.12

Video (11 min) - eine erste Übung im Training eines Toilettensklaven: das Sauberlecken des beschmutzten Herrinnenarsches

27.05.12

Video (28 min) - der Toilettensklave wird gefesselt und gepeitscht, muss die Pisse seiner Herrin trinken, ihren blutigen Tampon auslutschen und dann noch ihre sehr dünnflüssige Scheiße schlucken.

26.05.12

Video (14 min) - der Toilettensklave ist willig, die Pisse und Scheiße seiner Herrin zu schlucken, insofern kommt die Peitsche, die die Herrin mit sich trägt nicht zum Einsatz.

09.05.12

Video (29 min) - bevor der Toilettensklave am Ende mit der Scheiße seiner Herrin abgefüllt wird, hat er zur Gewöhnung an den Geschmack seinen Finger in das Arschloch der Herrin zu stecken und ihn anschließend abzulecken.

26.04.12

Video (30 min) - bei diesem Toilettensklaven muss die Herrin am Ende ein bisschen nachhelfen

15.04.12

Video (21 min) - der Sklave hat einen schweren Tag, er wird gepeitscht und getreten, muss Muschi und Arsch seiner Herrin verwöhnen und dann gibt es auch noch Pisse und Scheiße

14.04.12

Video (19 min) - der Toilettensklave ist gefesselt aber man hat eigentlich den Eindruck, dass diese Fesselung nicht notwendig ist, denn er nimmt bereitwillig alles auf, was ihm von seinen beiden Herrinnen serviert wird.

01.04.12

Video (69 min) - er wird von 4 Frauen als lebende Toilette benutzt und hat ziemlich viel zu schlucken. Außer Pisse und Scheiße muss er auch noch benutzte Tampons auslutschen.

12.03.12

Video (32 min) - eine Belohnung für den Toilettensklaven: er darf - als Vorspeise - den Finger in das Arschloch seiner Herrin stecken und ihn dann ablecken. Danach gibt es dann alles direkt von der Quelle.

11.03.12:

Video (9 min) - ein gut trainierter Toilettensklave schluckt nicht nur die Pisse und Scheiße seiner Herrin möglichst zügig und vollständig sondern bemüht sich darüber hinaus auch darum, möglichst schnell mit seiner Zunge als Toilettenpapier dienen zu können.

16.02.12

Video (1:30 Std.) - der lange Weg zum voll funktionsfähigen Toilettensklaven

02.02.12

Video (37 min) - die Herrin "spielt" mit zwei Toilettensklaven.

12.01.12

Video (1:47 Std.) - Männer in der Gewalt kichernder Schulmädchen, sie werden gedemütigt, geohrfeigt, bespuckt, werden mit einem Umschnalldildo gefickt, müssen vor den Mädchen masturbieren und müssen schließlich Pisse und Scheiße schlucken

11.01.12

Kurzes Video (2 min) - die Sicht des Toilettensklaven

Updates bis 2011 | Ich will mehr sehen

 

Home | Members | Links | Free Preview